Auf Deutsch

Gegenüber den etablierten und standardisierten ›viktorianischen‹ Einsteckalben des 19. Jahrhunderts, die vor allem als Prunkstücke familiärer Repräsentation dienen, entwickelt sich
Mehr...
Sommer, Sonne, Strand und Meer - heute ist das Baden im Meer aus dem klassischen Sommerurlaub kaum mehr wegzudenken. Für
Mehr...
„Hänschen, sei mir nicht so wild, Sitz fein still und gerade, sonst mißräth uns ja das Bild, und das wär'
Mehr...
Heute erreicht der per Messenger Dienst verschickte digitale Bildergruß aus dem Urlaub die Daheimgebliebenen schon in Sekundenschnelle. Dennoch schickt jeder
Mehr...
Dass der ursprünglich aus England stammende Fußball Anfang des 20. Jahrhunderts in Deutschland erst noch um seine gesellschaftliche Anerkennung ringen
Mehr...
Auch wenn das Reisen für die meisten Menschen erst nach dem 2. Weltkrieg und dem ›Wirtschaftswunder‹ erschwinglich wird, lassen sich
Mehr...
Die starken mit der Industrialisierung und Urbanisierung einhergehenden Veränderungen haben einen direkten Einfluss auf die Lebensbedingungen vieler Menschen. Schlechte Wohnverhältnisse
Mehr...
„Lebe auch nicht schlecht habe jeden Tag meinen Braten auch öfters Klöße wenn auch aus Roggenmehl besser wie gar keine“.
Mehr...
Der Ledereinband des englischen Albums ist eher unauffällig und mit einer für die Zeit recht schlichten Ton-in-Ton-Prägung eines Blumenmotivs versehen.
Mehr...
Nur wenige Wochen nach dem Einmarsch deutscher Truppen in Polen und dem Beginn des Zweiten Weltkriegs beginnt Ende Oktober 1939
Mehr...
Schlägt man den Buchdeckel eines Fotoalbums auf, ist es das Vorsatzpapier, das vorne und hinten den Albumblock mit dem Buchdeckel
Mehr...
Heute ist jegliche Form der Stunt Performance auf dem Gelände des Niagara Parks untersagt und mit einer Geldstrafe von bis
Mehr...
Wie kaum eine andere Burg ist die Wartburg eng mit der deutschen Geschichte verbunden. Martin Luther zum Beispiel übersetzte hier
Mehr...
Ende des 19. Jahrhunderts konnten große Fotografen, wie etwa Napoleon Sarony (1821-1896), in der Ausstattung ihrer Ateliers bald mit denen
Mehr...
Für Jungen aus gutbürgerlichem Haus scheint Ende des 19. Jahrhunderts, so lassen die vielen Knabenporträts dieser Zeit vermuten, der Matrosenanzug
Mehr...