Currently browsing

Page 2

Mensch und Gesellschaft

Aristoteles charakterisiert den Menschen als „Zoon politikon“ und als Lebewesen, das von Natur aus auf ein soziales und politisches Miteinander bezogen und angewiesen ist.

Orte und Reise

Reisen bildet und erweitert den Horizont. War das Reisen in früherer Zeit meist zeitaufwendig, beschwerlich und für die meisten Menschen schlicht unmöglich, so ist man heute mobil und schnell in fast allen Winkeln der Welt.

Kunst

Kommt Kunst von Können? Das Wort „Kunst“ leitet sich vom lateinischen ars, artis ab und bedeutet sowohl „Geschicklichkeit, Handwerk, technisches Wissen“ als …

Die menschliche Hybris.

Als 1839 in Frankreich die Daguerréotypie der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, wird sie gleich mit großer Begeisterung aufgenommen. Eine Stunde nach ihrer Vorstellung …

Unser Themenportal

Jeder der Bilder sucht, kennt das Problem. Zu vielen wichtigen Themen gibt es einfach zu viele Motive und wer hat schon die …