Peter Connolly – Ein persönlicher Nachruf auf einen wundervollen Mann

Gerade erhielten wir die sehr traurige Nachricht, dass Peter Connolly bereits Anfang Mai verstarb. Seine Illustrationen zur Griechischen und Römischen Antike zählen zu den beliebtesten Motiven, die wir im Archiv haben. Sie erscheinen viele Male im Jahr in Schulbüchern, Zeitschriften oder Fernsehmagazinen.

Weltweit wurde er als ein hervorragender Historiker geschätzt, der mit seinen wundervollen Zeichnungen antike Geschichte zum Leben erwecken konnte. Persönlich mochte ich Peter sehr. Wo immer sich unsere Wege kreuzten, seitdem wir sein Werk vertreten,  stets fand ich eine angenehme Gesellschaft in ihm.

Zu uns kam er auf Empfehlung eines seiner Verleger in Großbritannien und ich kann für akg-images nur sagen: Wir haben es niemals bereut! Es war nicht notwendig Peters Illustrationen intensiv zu bewerben. Seine wundervollen Zeichnungen verkaufen sich vom ersten Tage an wie von selbst.

Einen Besuch in seinem Haus in Peterborough werde ich niemals vergessen. Ich amüsierte mich herrlich, während ich die von ihm originalgetreu nachgefertigten römischen Gladiatorenhelme oder die antiken griechischen Schlachthelme aufprobierte. Der Armschutz war ziemlich schwer und das gab mir eine sehr klare Vorstellung davon, wie mühevoll jede Fortbewegung in der Rüstung für die Träger gewesen sein muss.

Peter erzählte mir auch, dass er mit seiner Vermutung, die Römer müssten eine Art hölzernen Sattel für ihre Pferde genutzt haben, bisher weithin akzeptierte Thesen umstürzte und einen Aufruhr unter den Experten für Alte Geschichte hervorrief. Viele der von den Römern genutzten Waffen bedurften zur Handhabung eines Reiters, der fest auf dem Pferderücken saß. Unmöglich, dass diese nur einen einfachen Sattel aus Leder oder Textil genutzt haben sollten.

Diese Art von Geschichte ist es, die einem Peter Connolly so geschickt und meisterlich näher brachte. Der praktische Blick auf die Vergangenheit macht seine Bücher so wertvoll und faszinierend für den Betrachter jeden Alters.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

two × 2 =

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>